Extensionsverband

Extensionsverband m
Unter Zug wirkender Verband zum Einrichten von Knochenbrüchen oder Verrenkungen oder zum Entlasten von Gelenken und Wirbelsäulenabschnitten.
Syn. Streckverband m
traction bandage
Bandage used to hold the parts of a fractured bone together for healing.

German-english football dictionary. 2013.

Look at other dictionaries:

  • Extensionsverband — Bei einem Extensionsverband (auch Streckverband) handelt sich um einen Verband, der an einer Extremität angebracht, zum Einrenken von Knochenbrüchen (Frakturen) oder zur Korrektur einer Fehlstellungen genutzt wird. Dabei wird über eine am Verband …   Deutsch Wikipedia

  • Extensionsverband — Ex|tensio̱ns|verband: Streckverband …   Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke

  • Extensionsverband — Ex|ten|si|ons|ver|band der; [e]s, ...bände: Streckverband (Med.) …   Das große Fremdwörterbuch

  • Verband [1] — Verband, eine mittels Binden oder andrer Hilfsmittel (Schienen u. dgl.) kunstgerecht ausgeführte Bedeckung und Einwickelung verwundeter, gequetschter, gebrochener oder entzündeter Körperteile. Das wichtigste Material zur Anlegung eines Verbandes… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Femurfraktur — Klassifikation nach ICD 10 S72.0 Schenkelhalsfraktur …   Deutsch Wikipedia

  • Oberschenkelhalsbruch — Klassifikation nach ICD 10 S72.0 Schenkelhalsfraktur …   Deutsch Wikipedia

  • Oberschenkelhalsfraktur — Klassifikation nach ICD 10 S72.0 Schenkelhalsfraktur …   Deutsch Wikipedia

  • Schenkelhalsbruch — Klassifikation nach ICD 10 S72.0 Schenkelhalsfraktur …   Deutsch Wikipedia

  • Schenkelhalsfraktur — Klassifikation nach ICD 10 S72.0 Schenkelhalsfraktur …   Deutsch Wikipedia

  • Streckverband — Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (Literatur, Webseiten oder Einzelnachweisen) versehen. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst gelöscht. Hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und… …   Deutsch Wikipedia

  • Knochenbruch — (Fractura), jede durch äußere Gewalt od. ungewöhnliche Muskelwirkung hervorgerufene Trennung des Zusammenhangs der Knochensubstanz. Die äußere Gewalt wirkt am häufigsten als Fall, Stoß, Schlag. Bricht ein Knochen an der Stelle, wo die Gewalt… …   Pierer's Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.